Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Leistungsabrechnung

Die genossenschaftliche Unternehmensgruppe der vhw bietet ein umfassendes Angebot an Wohnformen und Dienstleistungen und bewirtschaftet mit rund 900 Mitarbeitern/-innen knapp 7.000 Wohnungen und betreut mehr als 2.000 Bewohner/innen im Servicewohnen sowie in ambulanter und stationärer Pflege, verteilt über das Hamburger Stadtgebiet und das nahe Umfeld. Die Genossenschaft bietet mit ihrem Bereich Wohnen im Alter in acht Einrichtungen seit mehr als 45 Jahren Wohnen und Pflegen für Senioren an und ist in diesem Dienstleistungsbereich einer der größten Anbieter Hamburgs.

Für unsere Hauptverwaltung in Hamburg  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre, einen engagierten

 

kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Leistungsabrechnung

in Voll- oder Teilzeit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Führung, Pflege und Weiterentwicklung des Verwaltungshandbuches des Geschäftsbereiches Wohnen im Alter
  • Durchführung von Schulungen der Mitarbeiter bezüglich der Umsetzung des Verwaltungshandbuches
  • Weiterentwicklung und Implementierung des Schriftverkehrs sowie laufende Anpassungen von Mietverträgen bei gesetzlichen Änderungen
  • Unterstützung bei der Führung von Dokumentationen, Statistiken und Auswertungen
  • Unterstützung bei Pflegesatz- und Kostensatzänderungen
  • enge Zusammenarbeit mit unseren acht Senioreneinrichtungen sowie Kontakt zu Behörden und Dienstleistern
  • Unterstützung des Zentralen Abrechnungsdienstes (ZAD) bei allen Tätigkeiten im Rahmen der Abrechnung von Pflegekosten für die stationäre Pflege und den ambulanten Dienst


Das sollten Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise im  Gesundheitswesen
  • Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, idealerweise Kenntnisse im Bereich der Wohn- und Sozialimmobilien sowie in der Abrechnung von Pflegekosten (stationär und ambulant)
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word und Excel
  • Kenntnisse in TopSoz sind von Vorteil
  • hohe interne und externe Service- und Kundenorientierung
  • sorgfältige, eigenständige sowie strukturierte Arbeitsweise
  • schnelle Auffassungsgabe sowie gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten


Wir bieten Ihnen dafür:

  • eine spannende, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub auf Basis einer 5-Tage-Woche
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche gesundheitsfördernde Maßnahmen (z.B. Grippeschutzimpfungen, Getränke, Sport, Obst)
  • gute Verkehrsanbindung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an: bewerbungen@vhw-hamburg.de.